logo_gdg_N

Stand: 09.08.2018

Wir begrüßen Sie herzlich auf den Seiten der Pfarre St. Hubertus, Schmidt

Diese Seiten enthalten Informationen der Pfarrgemeinde St. Hubertus Nideggen-Schmidt. Weitere Informationen erhalten Sie auf  dieser Seite.

Aus den Pfarrbriefen:

aktueller Pfarrbrief

Das Pfarrbüro ist am Freitag, 10.08.2018 geschlossen!

Altennachmittag

Der nächste Altennachmittag findet statt am Mittwoch, 04.07.2018, ab 14.00 Uhr dieses Mal im Schützenhof.

In Zusammenarbeit mit dem Eifelverein Schmidt und dem Pfarreirat möchten wir alle Senioren und Seniorinnen ganz herzlich zu ein paar unterhaltsamen Stunden mit Kaffee und Kuchen einladen!

Krankenkommunion

Die Krankenkommunion wird  am 1. Mittwoch im Monat ab 9.00 Uhr für alle gemeldeten Hauskranken ausgeteilt!  Der nächste Termin ist am 01.08.2018.

Wenn auch Sie diesen Besuch wünschen, melden Sie sich bitte vorher im Pfarrbüro (Tel. 409) an. Falls Sie im Pfarrbüro niemanden erreichen oder auch einmal außerhalb vom  angegebenen Termin oder zu einem von Ihnen gewünschten Zeitpunkt den  Besuch mit der Krankenkommunion wünschen, melden Sie sich bitte bei Michaela Fücker (Tel. 856).

In der Seniorenresidenz  erfolgt die Erteilung der Krankenkommunion am Mittwoch, 11. Juli 2018, in Verbindung mit einem Wortgottesdienst um 10:30 Uhr.

Kräuterweihe zum Fest Mariä Himmelfahrt

In der Hl. Messe am Samstag, 18.08.2018 um 19:00 Uhr begehen wir das Fest Mariä Himmelfahrt und nach altem Brauch die Kräuterweihe. Anders als in den letzten Jahren bitten wir jeden, der Interesse hat, sich einen Strauß zusammenzustellen, um ihn segnen zu lassen. Der Kräuterstrauß besteht aus folgenden Kräutern: Kamille, Johanniskraut, Schafgarbe, Rainfarn, Wermut, Pfefferminze und Salbei. 

Kevelaer-Buswallfahrt der GdG Simmerath am Sonntag, 12. August 2018

Ablaufplan:

06.40 Uhr Abfahrt ab Schmidt/Kirche
09.10 Uhr Einzug ab Markt Kevelaer
09.45 Uhr Pilgermesse / Beichtkapelle
14.00 Uhr Kreuzweg
16.30 Uhr Schlussandacht / Kerzenkapelle mit Schlusssegen
ca. 17.10 Uhr Abfahrt
ca. 19.00 Uhr Ankunft Simmerather Pfarrkirche

Anmeldungen bis 03.08.2018 bei Frau Anna Cremer, Grünstr. 16a, Tel. 02474 / 1479.

Der Fahrpreis beträgt 17,00 €.

Liebe Apfel-, Quitten- und Birnbaumbesitzer und Kirchengemeinde in Schmidt,

es ist zwar noch nicht August, aber die ersten Anfragen für Pressterminwünsche haben uns schon erreicht.

In diesem Jahr ist die Aussicht auf eine gute Obsternte Gott sei Dank hervorragend, wenn auch die lange Trockenheit die eine oder andere Einbuße zur Folge haben wird.

Ab sofort würde ich Pressterminwünsche für den Samstag, 13. Oktober 2018, in Schmidt, Kommerscheidter Str. 98 ab 09:30 Uhr bis 16 Uhr unter meiner Mobiltelefonnummer 0171/4218934 entgegennehmen. Ich bitte dabei zu berücksichtigen, dass wir für die Planung der Abfolge der zu vergebenden Presstermine einen ungefähren Schätzwert der zu erwartenden Obstmenge benötigen. Wegen der aktuellen Nutzungsbedingungen für die mobile Saftpresse hänge ich den Link auf die entsprechende Seite der SoNNe (Streuobswiesen Netzwerk Nordeifel e. G) an http://www.sonne-streuobstwiesen.de/content.php/20?selected=90.

So, nun los mit den Terminanfragen ...
In freudiger Erwartung grüßen Swantje Himmel & Heinz Stollenwerk

Ferienfreizeit „Ameland“

In diesem Jahr verbrachten wir mit der Pfarrjugend in der ersten Sommerferienwoche 8 Tage auf der Holländischen Ferieninsel Ameland. Samstagmorgen um 8 Uhr starteten, nach dem Reisesegen von Pfarrer Christian Blumenthal, 88 Kinder zwischen 6 und 14 Jahren aus Schmidt und Umgebung mit einem großen Doppeldecker Richtung Norden. Nach 6-stündiger Busfahrt und anschließender Überfahrt mit der Fähre nach Ameland konnte das große Abenteuer beginnen.
Sommerlager2018


Auf dem Programm standen bei Traumwetter neben einer Robbenschifffahrt und dem Besuch eines Leuchtturms natürlich auch das Baden im Meer, eine Strandolympiade, eine Insel-Fahrradralley und Traktorfahren am Strand an. Allerlei Spiele und Unterhaltung durch Volleyball, Fußball, Völkerball, Minigolf, Wasserhüpfburgen bereitete den Kindern viel Spaß. Ebenso der Besuch des „Casino Royal“, Shoppen in Nes oder der Besuch unserer großen Abschluss Disco mit DJ Philipp, machten diese Ferienfahrt zu einem unvergesslichen Erlebnis. Nicht zu vergessen sei die durch unsere Gruppenleiter mit Leben gefüllte Nachtwanderung, bei der wir „Wicki“ auf der Suche nach dem „Bösen Sven“ helfen mussten. Während der gesamten Woche standen allen Kindern und Betreuern Fahrräder zur Verfügung, welche eigens für diese Woche geliehen wurden. Alle Ausflüge und Angebote außerhalb der Unterkunft konnten so bequem erreicht werden. Die ganze Woche über genossen wir eine köstliche Vollverpflegung durch ein tolles 7- köpfiges Küchenteam unter Leitung von Manni und Christel.

Während unserer Zeit auf Ameland haben wir alle Interessierten über unsere Homepage www.jugend-freizeit-schmidt.de mit Fotos und Infos auf dem Laufenden gehalten. Dies war jedoch nur eine kleine Auswahl. Insgesamt warten noch über 2500 Bilder darauf durchgesehen zu werden. Wer Interesse an einer CD mit allen Fotos hat, kann sich gerne bei uns melden.

Damit ALLE einen wunderschönen Urlaub erleben durften, hatten wir ein klasse 23-köpfiges Team an Bord, ohne die es nicht möglich gewesen wäre, diese unvergessliche Ferienfreizeit so reibungslos durchzuführen.

Hiermit möchten wir uns ganz recht herzlich bei ALLEN Helfer/innen für ihren wahnsinnig tollen Einsatz bedanken!!!! Aber auch ein großes Danke an die Kinder!!! Es war eine echt coole Zeit mit Euch und wir hatten viel Spaß miteinander. Ihr ALLE wart einfach spitze!!! 

Wir werden Euch ganz sicher alle vermissen und freuen uns auf ein Wiedersehen.....

Bis dahin erst einmal noch schöne Sommerferien und viel Spaß bei den Ferienspielen!

Matthias Schieffer, Michaela Fücker und Jasmin Ailts

Spendenaufruf

Zu Rückfragen für Spenden an das Flüchtlings-Integrationsteam (Kleider und Haushaltswaren) wenden Sie sich bitte an das Pfarrbüro.

unsere Kirche

Jugendarbeit in Schmidt

Öffnungszeiten der Kirche

täglich von 8.00 Uhr bis ca. 20.00 Uhr

Besondere Besucherangebote:

Verkauf von speziellen Souvenirs
aus der "Kollektion Sankt Mokka" während der Öffnungszeiten (siehe oben)

Besichtigung der regenerativen Energietechnik (nach Absprache möglich)

Modell "Offene Kirche": Meditative Klänge zur Ruhe und Besinnung an Wochenenden und während der Ferien

Kirchenführung: erster Freitag im Monat um 14.30 Uhr - Dauer rd. 90 min. - siehe Flyer

Extra-Angebot (Termin nach Vereinbarung): " Der 'Herr' von 'St. Mokka' " - siehe Flyer

Bücheroase

Krimis, Historisches, Fantasy, leichte Unterhaltung, Sach-, Jugend– und Kinderbücher sind in großer Auswahl vorhanden.

Besuchen Sie uns, wir freuen uns auf Sie. Die Bücheroase ist samstags von 16-18 Uhr geöffnet.

Ihr Büchereiteam

Kinderbücher in der Kirche

In der rechten Kirchenseite neben dem Kollektenkasten stehen Kinderbücher zur Verfügung, die sich die Kinder während der Messe zum Lesen und Anschauen nehmen dürfen. Die Kinderbücher werden im Laufe des Kirchenjahres zu den jeweiligen Festen ausgewechselt (z.B. Ostern, Kommunion, Weihnachten etc.).

Der Kirchenvorstand

Kirchenchor

Um dem Kirchenchor noch eine lange erfolgreiche Zukunft zu erhalten, ist es dringend erforderlich, weitere Sängerinnen, vor allem aber Sänger zu gewinnen. Wir freuen uns über jede Verstärkung.

Der Kirchenchor probt mittwochs um 19:30 Uhr im Pfarrhaus .

Hermann-Josef Kessler

Ansprechpartnerin:
Anita Foemer
02474/445
hermann-josef.kessler@freenet.de

Kinderchor

Der Kinderchor probt dienstags von 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr im Pfarrhaus (Heimbacher Str. 2.).

Gerne sind auch neue gesangsbegeisterte Kinder willkommen! Kommt einfach mal vorbei und singt mit!

Informationen bei Frau Ursula Kamay - 02474/6177

Kindertreff und Jugendtreff Schmidt im Pfarrsälchen

Di/Do 16:00-18:00 Uhr für Kinder von 6-12 Jahren

Di/Do 18:00-21:00 Uhr für Jugendliche  von 13-18 Jahren


Herzliche Einladung hierzu !

Gebetsgruppe Vossenack

Jeden 1. Dienstag im Monat geht um 7.45 Uhr ab Spielplatz Kommerscheidt eine Gebetsgruppe zur Hl. Muttergottes nach Vossenack. Jeder, der ein persönliches Anliegen hat, ist gerne eingeladen mitzugehen. Auf dem Hin– und Rückweg wird der Rosenkranz gebetet.

(nach oben)


Angebote von “Regio Oratio”

“Terror, Tote und Trappisten”
“Baracken, Bunker und Bewacher”
“Verschleppt, verhungert und verscharrt”
“Zerbombt, zerschossen und zerstört”
“Der Bischof und die Eifelbauern”

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf das unten stehende Bild:

RegioOratio

Achtung! neue Web-Adresse: www.regio-oratio.com

(nach oben)